Trends bei Sporttaschen

An Sport- und Trainingstaschen stellt man heutzutage Ansprüche. Wasserfest und haltbar sollen sie ohnehin sein. Auch der Platzbedarf ist bei manchen Sportarten groß. Man erwartet also, dass es verschiedene Sporttaschen-Größen bei einem Markenhersteller wie Adidas, Puma, Fila oder Asics gibt. Aufgesetzte Vortaschen mit Reißverschluss, verdeckte Innentaschen für die Aufbewahrung von Wertsachen und verschiedene Fächer sind ebenso sinnvoll wie separat zugängliche Seitentaschen für Sportschuhe und anderes. Wichtig ist auch, dass der Tragekomfort einer prall gefüllten Sporttasche hoch ist. Dafür sind griffige Handgriffe und ein Schultergurt unerlässlich. Wenn die Handgriffe und der Schultergurt auch noch verstellbar sind, umso besser.

Komfort und Qualität gehen vor!

Wer Sport treibt, möchte nicht am Zielort eine halbe Stunde lang nach dem Schweißband graben, sondern wissen, wo etwas zu finden ist. Er weiß ein ventiliertes Trennfach für seine verschwitzte Wäsche sehr zu schätzen. Wichtig ist auch, dass eine Sporttasche leicht zu reinigen ist und selbst kein großes Gewicht hat. Eine Teambag von Adidas oder Fila kostet nicht unbedingt viel, bietet aber durchdachte Features, die Billigware eben nicht hat. Bei den großen Sportartikelherstellern kennt man die Nöte von Sportlern. Man weiß, das mancher einen voluminösen Teambag braucht und ein anderer nur einen Gymbag oder Turnbeutel für seine Gymnastikschuhe. Mit Small, Medium und Large Duffles wird man dem unterschiedlichen Bedarf bei verschiedenen Sportarten gerecht. Was die Optik angeht, so unterscheiden sich die gängigen Trainings- und Sporttaschen der großen Hersteller nicht mehr sehr voneinander. Die Form der Duffles und Teambags ist rechteckig, um möglichst viel Platz zu bieten. Das Material ist leicht. Ob der Hersteller durch einen großen Aufdruck, drei dezente Streifen oder ein Logo auf sich aufmerksam macht, ist unterschiedlich. Dass große Taschen ideale Werbeträger für einen Sporthersteller sind, wissen wir alle. Wichtig ist, dass der Herstellername nicht nur Kultwert hat, sondern für Qualität steht. Niemand möchte seine Sporttasche nach einem halben Jahr entsorgen müssen, weil sich das Material unter Belastung auflöst oder der Reißverschluss kaputt geht.

Innovation in Sachen Sporttasche

Dass Kinder gerne Buntes tragen, ist bekannt. Da lag es nahe, auch die Trainings- oder Sporttasche der Kids in verschiedenen Farbvarianten anzubieten. Noch besser ist es, wenn die neue Adidas, Reebok oder Nike Tasche mit dem Namen oder Initialen des Besitzers bedruckt oder beflockt werden kann und individuell wählbare Motive hat. Sportvereine haben vielleicht den Wunsch, Sporttaschen mit ihrem Logo oder Vereins-Talismann anzubieten. Das ist heute kein Problem mehr. Man kann Retro- oder Vintage-Sporttaschen finden und sportive Seesäcke für seine Sportbekleidung nutzen. Es gibt spezielle Fußballertaschen als Hardcase oder andere als Softcase-Version. Manche Fitness Bags haben seitlich angebrachte Netztaschen für Getränke oder Schweißbänder, andere bieten stattdessen Reißverschlussfächer, in denen man Schuhe verstauen kann. Einige Hersteller statten schwere Taschen mit Rollvorrichtungen und Zugbügeln aus. So kann man eine komplette Hockeyausrüstung zum Spielplatz transportieren, ohne sich die Schultern zu lädieren. Ebenso spezialisiert sind moderne Golftaschen. Klassische Sporttaschen sind in Schwarz zu erhalten. Moderne Menschen mit eigenem Geschmack wünschen sich aber heute auch farbige Taschen. Diesem Wunsch werden bereits verschiedene Hersteller gerecht. Man findet rote, rosa oder weiß-blaue Taschen namhafter Markenhersteller und kann sogar eine karierte Trainingstasche im typischen Burberrymuster erwerben. Manche Sporttasche sieht so edel aus, dass selbst eine Dame von Welt damit ins Fitness-Studio gehen würde. Die durchgestylten Sporttaschen von Dakine oder Take it Easy sind beispielsweise echte Hingucker! Bundeswehrsoldaten erhalten aber auch eine Trainingstasche in Tarnfarben. Jedem das seine!

Alltagstauglichkeit ist oberstes Gebot

Manche Produkte sind auch als Reisetasche einsetzbar und entsprechend durabel konstruiert. Dass eine Sporttasche große Zipperlaschen hat, die man auch mit klammen Fingern aufbekommt, ist eigentlich selbstverständlich. Für Kinder sind ansprechend gestaltete Kombinationslösungen aus zueinander passenden Turnbeuteln und Rucksäcken auf dem Markt. Alltagstauglichkeit wird heute vorausgesetzt. Auch eine praktische Sporttasche darf gut aussehen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar



Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function meta() in /www/htdocs/w013c6b5/digmo.com/wp-content/themes/mode/footer.php:40 Stack trace: #0 /www/htdocs/w013c6b5/digmo.com/wp-includes/template.php(684): require_once() #1 /www/htdocs/w013c6b5/digmo.com/wp-includes/template.php(643): load_template('/www/htdocs/w01...', true) #2 /www/htdocs/w013c6b5/digmo.com/wp-includes/general-template.php(84): locate_template(Array, true) #3 /www/htdocs/w013c6b5/digmo.com/wp-content/themes/baylys/single.php(32): get_footer() #4 /www/htdocs/w013c6b5/digmo.com/wp-includes/template-loader.php(74): include('/www/htdocs/w01...') #5 /www/htdocs/w013c6b5/digmo.com/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w01...') #6 /www/htdocs/w013c6b5/digmo.com/index.php(17): require('/www/htdocs/w01...') #7 {main} thrown in /www/htdocs/w013c6b5/digmo.com/wp-content/themes/mode/footer.php on line 40